Maschinen

Hier entsteht eine Übersicht zu den wichtigsten Blechbearbeitungsmaschinen
Blechberabeitungsmaschine_1
Blechberabeitungsmaschine_2
Blechberabeitungsmaschine_3
Blechberabeitungsmaschine_4

Euroblech 2008 – Messetelegramm – BAUMETALL vor Ort

Blechberabeitungsmaschine_5

In Zeiten einer unsicheren Wirtschaftslage ist objektive Messeberichterstattung keine leichte Übung. Das gilt besonders dann, wenn es sich um eine Fachmesse handelt, auf der ausnahmslos hochpreisige Wirtschaftsgüter vorgestellt werden. Umso erstaunlicher sind die Messeeindrücke von der Euroblech 2008. Trotz oder gerade wegen der Finanzkrise transportierte die Fachmesse für Blechbearbeitungsmaschinen und Zubehör eine durchweg optimistische Stimmung – zumindest in Bezug auf die Klempnerbranche. In gut besuchten Messehallen wurden viele Innovationen und zahlreiche Messeneuheiten präsentiert. Vom RAS-Biegezentrum über Trumpf-Laserschneidanlagen bis hin zu Fronius-Schweißrobotern reichte die Produktpalette, die das Fachpublikum ins Staunen versetzte.

Neues gab es unter anderem bei RAS. Die Sindelfinger Maschinenbauer stellten ein Biegezentrum zum automatisierten Biegen kleinformatiger Bauteile vor. Die meisten Neuheiten pro m² konnten bei Trumpf besichtigt werden. Das Ditzinger Traditionsunternehmen präsentierte zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen, etwa zum Biegen großer und schwerer Bauteile. Die vom Elektrowerkzeug bis hin zur Produktionsanlage mit kombinierter Stanz-Lasertechnik reichende Produktpalette faszinierte.

Zwischen unzähligen teil- und vollautomatisierten Industriemaschinen und -anlagen konnten auf der Euroblech durchaus auch Klempner-Messeleckerbissen entdeckt werden.

Bima Langabkantmaschinen

Die Schweizer bm Blechbearbeitungsmaschinen AG stellte die neue, zu den Bima-Langabkantmaschinen lieferbare Grafiksteuerung Touch-500 vor. Dabei handelt es sich um eine Touch-Screen-Steuerung, die gleichermaßen für den Hand- und Automatikbetrieb geeignet ist. Der nach dem Einschalten automatisch angewählte Handbetriebsmodus erlaubt selbst ungeübten Maschinenbedienern die sofortige Arbeit an der Maschine. Die überaus einfache Handhabung der Steuerung wird durch eine Profilbibliothek ergänzt. Das Eintippen der Parameter geschieht nahezu selbsterklärend, der Arbeitsprozess kann problemlos an jedem beliebigen Arbeitsschritt unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden. bm Blechbearbeitungsmaschinen AG, Wallisellen, http://www.bmag.ch , info@bmag.ch.