KlempnerzukunftKlempner-Alltag

Zinkrinnen streichen als Korosionsschutz ?

 

01.04.2018 14:41:27

Re: Zinkrinnen streichen als Korosionsschutz ?

DLKE

Also: Meine Zinkrinnen sind ungestrichen ueber 50 Jahre alt und zeigen keinerlei Schaeden auf.

Allerdings trage ich mich mit dem Gedanken sie im Wasserlauf zu streichen weil ich den Versuch

unternehmen will mit einem Cu-Band den Moosbesatz des Dachs zu unterbinden. Wenn das tatsaechlich funktioniert muss man damit rechnen dasz Cu-Ionen im Dachrinnenbereich eine chem. Reaktion ausloesen und das Material beschaedigen. DAS scheint mir der einzig sinnvolle Einsatz zum Streichen zu sein. Wie das bei verzinktem Material aussieht kann ich nicht wirklich beurteilen. Aber wenn ich mir so manch andere aeltere verzinkte Sachen ansehe, dann habe ich den Eindruck dasz Verzinken nur eine zeitlich begrenzt wirksame Massnahme ist, bzw.kleinste Beschaedigungen trotzdem zu Rostansaetzen fuehren. Von daher kann ich mir sehr gut vorstellen dasz ein Anstrich die Gesamtlebensdauer verlaengert. Wuerde allerdings warten bis die erste Reaktion mit dem Luftsauerstoff erfolgt ist und sich dieser "natuerliche" Schutz aufgebaut hat. Die Reinigung vor dem Streichen sollte diesen Schutz dann nicht zerstoeren.