Vielseitige Produkte im Wiederspruch

 

05.02.2011 07:03:23

Re: Vielseitige Produkte im Wiederspruch

Stefan6

Hallo.

Ich betrachte die angebotenen Produkte auch immer sehr kritisch, bevor wir diese auch einsetzen. So gab es ja schon viele Produkte für uns Klempner, die ja dann doch sehr schnelle wieder vom Markt waren.

Man nehme nur mal die Strukturmatten für Titanzinkeindeckungen. Die erste dieser Matten stellte ja die Fa. Rheinzink her. Für diese gab es auch spezielle höhere Haften. Diese wurde dann aber wieder aus dem Programm genommen. Es gab ja auch mittlerweile sehr viele Hersteller solcher Matten. Es gab da mal eine Trennlage mit aufgebrachter gitterähnlicher Kunststoffaufbau, die sich auch gut verlegen ließ, bis dann mal die Mittagssonne das ganze aufgewärmt hatte. Dann hatte man eine schöne Alpenlandschaft mit vielen Hügel und Tälern. Diese Matte war dann auch nicht lange auf dem Markt. Aber zurück zu Rheinzink. Jetzt brauchte man auf einmal keine speziellen Haften mehr, sondern es reichten die normalen 25mm hohen Haften. Und heute! Rheinzink bringt wieder eine eigene Strukturmatte und es müssen spezielle Haften verwendet werden!!!!

Auf einem Vortrag von VM-Zink wurde uns auch ein Schadensfall gezeigt. Hier war auf einem ca. 25 ° steilen Dach ein Titanzinkdeckung auf Strukturmatte verlegt. Im Bereich einer Rohrentlüftung entstand Heißwasserkorrosion, da die Lüftung nicht fachgerecht eingebaut wurde und Wasser eindringen konnte. Die Matte die das Wasser dann ableiten sollte, gibt aber nicht alles wieder ab, sondern speichert das Wasser. So kam es zum Schadensfall. Also verwendeten wir VM-Zinc+ mit rückseitiger Beschichtung. Tolle Sache ohne Strukturmatte - auch preislich. Das Problem war nur: Bestellt 2500kg - geliefert wurden aber nur 2400kg. Eine Nachbestellung sollte aber 3 Wochen dauern und Kleincoils wären auch nicht möglich. Für den weltgrößten Zinkhersteller wohl auch eine Blamage, wenn man nicht mal 100kg beschichtetes Material vorrätig hat.

Unser Fazit: Wir verwenden fast ausschließlich Aluminium von Prefa. Tolle Farben (P.10) und leichte Verarbeitung. Natürlich muß man auch hier einiges Beachten bei der Verarbeitung, aber dass mußten wir bei Titanzink ja auch alles erst lernen und lernen immer noch.

So gibt es immer wieder mal Produkte, von denen wir besser die Finger lassen sollten. Sei es bei Laubschutz für Dachrinnen mit Ihren x-Systemen, die eigentlich alle nicht recht funtionieren, Dachrinnenverbinder mit Dichteinlagen zum aufspannen oder einclippen......?

Also alles mal kritisch beobachten!!!

 

Viele Grüße

 

Stefan