KlempnerzukunftNEUHEITEN - Neues aus der Klempnerwelt

Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

 

 
01.03.2007 19:59:00

Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo Kollegen,
werden im Frühjahr einen großen Carport mit Kupfer bedecken.
Er ist an der Hauswand angelehnt und mit 3° Neigung geht das Dach von dieser weg.
Die Fälze laufen also von der Traufe Carport zur Hauswand hoch.
Ein Arbeitskollege meinte nun, daß man die Fälze an der Hauswand nicht rund rausfalzen muß, sondern er hatte mal ein Buch,
wo beschrieben stand wie man sowas auch irgendwie einschneiden kann und trotzdem 100% dicht ist.
Weniger Arbeitsintensiv.
Meine Frage nun:
Kennt jemand ein wirklich gutes Buch, in dem bebildert solche und andere Arbeitstechniken ausführlich beschrieben werden.

Mit freundlichen Grüßen und Hallo,
Josef.

Antworten zu diesem Thema:

01.03.2007 20:36:00

8460: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo Josef.Würde bei dieser Dachneigung Durchfalzen und den Falz umlegen
Gruß Klempner Karl.
Thread
02.03.2007 06:28:00

8461: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo Josef,
wie Karl schon gesagt hat, ist ein stehender Traufabschluss bei 3 ° DN sehr gefährlich, d.h. nicht dicht. Hier kann dir Wasser reinziehen. Also lieber Fälze umlegen und mit einbinden. Ist zwar wegen der Querdehnung auch nicht der Reisser, dafür aber wenigstens dicht.
Was dein Kollege meint, ist ein " Bündner Falz ". Hierbei werden die Falze mit Quetschfalten versehen, um die Wandaufkantung von mind. 15 cm herzustellen. Vor dem verschliessen der Falze im senkrechten Bereich wird im Quetschfaltenbereich ein
" Zwickel " aus dem Unterdeckungsfalz ausgeschnitten, um eine Aufdoppelung des Materials zu vermeiden sowie das verfalzen zu erleichtern. Theoretisch müßten diese Arbeitstechniken im
" Schlenker " abgebildet sein. Hab das Buch nur leider nicht mehr zur Hand. Das hab ich mal einem Lehrling gegeben.

Grüßle, Fiedos
Thread
02.03.2007 18:11:00

8462: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Der " Schlenker" ist auf jeden Fall eine gute Wahl.
Aber der beschrieben Falz mit der Quetschfalte ist meiner Meinung nach nur bis in die Höhe von 25 mm dicht. Wenns ein bisschen dichter sein soll müsste schon rund gefalzt werden.
Macht aber am hohen Punkt keinen Sinn.
Gruß Klaus
Thread
03.03.2007 11:34:00

8463: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

hi natürlich ist das rund falzen besser aber das bekommen ja nicht alles ihn weil mann ja nur die 25mm bzw 45mm hatt.ich würde vorschlagen das man zur wand ihn einen 10mal10keil macht und dann bekommt mann zwei falten von 45°die einfacher ist zu verfalzen(Doppelt mit dichtband und traufpunkt nicht andrücken mit abstandtshalter.)mfg erkan
www.metall-dach-fassade.de null
Thread
04.03.2007 13:04:00

8464: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo Josef, du meinst bestimmt den Bündnerfalz.
Mal eine Frage am Rande, von welcher Branche seid Ihr? Dachdecker, GWI, oder doch Klempner? Gruss Blechbatscher
Thread
07.03.2007 19:28:00

8465: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo zusammen,
vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
@ Blechbatscher
Wir sind ein kleinerer Betrieb für Spenglerei und SHK.
Es sind aber 2 reine Spenglermeister, 1 Sanitär, sowie ein Heizungsmeister.
Ich habe zB. auch 2 Gesellenprüfungen gemacht, ist aber schon ne Weile her.
MfG, Josef.
P.S.
Ich kenne keinen Bündner Falz muss ich gestehen, vielleicht ist es aber das Gleiche und wir sagen nur anders dazu.
Kann mir bitte jemand den Autor oder sonstiges vom neuen Schlenker sagen, so daß ich ihn in einer Buchhandlung bestellen kann.
Thread
08.03.2007 05:32:00

8466: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

hallo Josef, soweit ich weis wird der Schlenker nicht mehr aufgelegt. Also schwer zu bekommen. Bestell dir von MASC das Buch Stehfalz in der Klempnertechnik (Oder so ähnlich).
Da stehn sämtliche Falze mit Faltvorlagen drin. Blechbatscher
Thread
08.03.2007 19:02:00

8467: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

@ Blechbatscher,
hab ich gemacht, mal schauen wenns ankommt.
Vielen Dank
Thread
09.03.2007 14:13:00

8468: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo.

Es geht auch günstiger. Schaut doch mal auf den Herstellerseiten. Dort finden sich meist auch Falzschablonen und Zeichnungen.

z. B. von tecu
http://www.thecopperlink.com/cm21/media/se_do-ce_upload/r_tecu_falz_05_de.pdf

Rinnenausschnittschablone von rheinzink:
http://www.rheinzink.de/media/Rinnenausschnittschablone.pdf

Konstruktionsempfehlungen von Rheinzink:
http://www.rheinzink.de/media/Konstruktionsempfehlungen491-6.pdf

oder auch

http://www.rheinzink.de/media/100396-RZ-D-005-06-06.pdf

Letzterer Link ist mein Standartwerk auf der Baustelle in Verbindung mit den Falzschablonen von tecu. Alles gut laminiert in einer Mappe. So kann man immer mal nachschauen, ob man alles richtig macht.

Es sind so viele infos im Internet zu finden, nur suchen muß man.

Viele Grüße

Stefan
Thread
09.03.2007 16:33:00

8469: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

hallo dmeister
mensch da hat sich ja mal jemand richtig mühe gegeben.
vielen dank für die links nach so was such ich schon lange.
die techniken sind mir zwar alle bekannt aber da ich zu geizig bin mir die bücher zu kaufen (schwabe eben) entwerfe ich sie jedesmal neu weil einige nach jahren der abstinenz erst wieder gebraucht werden. und bei meinem chef (der erfinder der schwaben) bestelle ich sie nicht.

danke nochmal dmeister
hab mir schon die maus wund gesucht danach.

gruss Cali

Thread
10.03.2007 17:58:00

8470: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo
Das Buch von Klaus Siepenkort über "Metallarbeiten an Dach und Fassade" unter der Bestellnr. ISBN 3_481_01651_4 kann Dir sicher auch weiterhelfen.

Gruss Roger
Thread
12.03.2007 17:39:00

8471: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo Cali.

Hätte da noch zwei interessante Links für Dich für eine Rinnenbemessung.

http://www.groemo.de/de/service-technik.php?goto=3777 von Grömo. (vorherige Registrierung erforderlich - aber kostenlos)

oder von Rheinzink ohne Anmeldung.

http://rheinzink.dendrit.info/Main.aspx

Es ist besonders bei Rinnenwinkeln und Laubfangkörben interessant.

Viele Grüße

Stefan
Thread
15.12.2007 19:27:00

8472: Re: Buch Arbeitstechniken, Spenglerei

Hallo hier Spengler.sepp Ich rate dier von der Wand 10 cm.
abstand zu halten und 10 cm in der senkrechten noch 1mal zu
knicken da dein dach fast wagerecht ist dan kriegst du eine schöne rundung.Lege bitte Dichtband in den falz mit ein
Auch kann das dach dadurch nach oben dehnen.
Gutes gelingen.
Thread