KlempnerzukunftNEUHEITEN - Neues aus der Klempnerwelt

Warum...

 

 
08.05.2013 11:41:47

Warum...

...ist die Banane krumm?

 

Es wird gesagt, eine gebogene Banane findet unmöglich Platz in einer geraden Schale. Das ist nicht neu und schlimm ist es auch nicht, denn zum Glück gibt es Klempner. Wusstet Ihr, dass Klempner und Spengler dieser Welt Bananen gerade biegen können? Wie das geht seht Ihr auf dem aktuellen Beispielfoto zum BAUMETALL-Fotowettbewerb „Blick ins Klempnerherz“.

Aber auch in punkto Ausbildung leistet die Szene Beachtliches. Unsere Auszubildenden lernen nicht nur wie formvollendete Metallbedachungen und Metallfassaden entstehen, sondern auch, wie entsprechende Werkzeuge und Maschinen eingesetzt werden können. Ich bin sicher, auch Ihr leistet Vorbildliches bei der Ausbildung Ihres Nachwuchses. Daher bitte ich Euch: Zögert nicht länger, sondern sprecht darüber! Wie? Am Besten mithilfe Eurer Bewerbung zum BAUMETALL-Innovationspreis 2013.

 

Warum ist die Banane krumm?
Ein Beispielfoto zeigt nicht nur wie Bananen wieder gerade werden, sondern vor allem einen ungewöhnlichen Blick in die Klempner-Werkstatt. Doch wie sieht Euer Blick in die Werkstatt aus? Zögert nicht und beteiligt Euch am BAUMETALL-Fotowettbewerb „Blick ins Klempnerherz“. Einsendeschluss ist der 13. Mai 2013 www.baumetall.de/werkstatt


Wie findet Ihr Auszubildende?
Und wie betreut Ihrt Eueren Nachwuchs? Welche betriebsspezifischen Ausbildungsmethoden sind besonders erfolgreich und wie lautet das Geheimrezept? Bewerbungen zum BAUMETALL-Innovationspreis 2013 sind bis 15. Mai 2013 möglich! www.baumetall.de/innovationspreis


Leinen Los! Alle im selben Boot!
Wenn es darum geht, unseren schönen Beruf attraktiv zu machen, lassen sich stolze Klempner immer mehr einfallen. Doch warum gibt es Fachbetriebe, die niemals über Nachwuchssorgen klagen? Und wie gelingt es diesen vorbildlichen Betrieben, eine neue Facharbeiter-Elite zu formen? Diese und weitere Themen sind Teil unseres zukunftsorientierten Fachprogramms. Auf dem BAUMETALL-Boot 2013 werden etwa 100 prominente Gäste aus der Branche und ebenso viele engagierte Fachbetriebsinhaber und BAUMETALL-Leser erwartet. Wie Ihr dabei sein könnt? www.baumetall.de/xxl-treff

Antworten zu diesem Thema: