KlempnerzukunftBilder und Fotos im Forum

Uginox Problem

 

 
28.08.2013 09:41:09

Uginox Problem

RATLOS

Hallo liebe Forum-User, vorab will ich mich bereits  jetzt für eure Tipps & Erfahrungen bedanken die mir eventuell bei der Problembeseitigung helfen können. Der Neubau unseres Einfamilienhauses steht nun seit ca. 2 Monaten. Leider musste ich von Tag zu Tag extremere Verfärbungen ( Ausblühungen ) sämtlicher am Haus befindlichen Spenglerarbeiten feststellen. Das Haus ( südlich von München ) zeigt an allen Uginox Bauteilen wie Regenrinne, Fallrohre, Fensterverblechung, Fassadenanschlussverblechung Flecken wie oben im Bild gezeigt. Zusätzlich dazu sieht man sämtliche Hand und Fingerabdrücke der Spengeler sowie bereits leichten Flugrost an der Oberfläche. Der Spengler sagt dies sein "Normal"... Ich kann mir das beim besten willen nicht vorstellen, da umliegende Häuser ebenfalls komplett mit Uginox verblecht sind und die Verfärbungen bei weitem nicht so extrem sind wie bei mir. Ich hoffe Ihr könnt mir mit den Angaben und dem Bild ein wenig weiterhelfen. Vielen Dank im Voraus und einen erfolgreichen Tag noch...

Antworten zu diesem Thema:

31.08.2013 17:05:32

13006: Re: Uginox Problem

Stiev

Uginox wird nach einer unbestimmten Zeit (unterschiedlich Horizontal/Vertikal) eine matt graue Patina Schicht bekommen, es bleibt nicht glänzend. Die Fingerabdrücke ect, wird man später nichtmehr sehen wenn die Patinaschicht entstanden ist. Vermutlich wurde in der Nachbarschaft Roofinox verarbeitet, bei diesem Material entsteht dies nicht, es bleibt glänzend. Den Spengler kann man Recht geben.

Thread
31.10.2013 23:17:50

13073: Re: Uginox Problem

Uginox

Ich kann Stiev nur zustimmen, hier ein Bild mit " Uginox " eingedeckte Gauben, keine Fingerabdrücke oder andere Mängel sichtbar.

Gruß Didi

Thread
13.10.2013 10:32:41

13059: Re: Uginox Problem

Frau Gaube

Hallo, wir haben ein ähnliches Problem. Bei uns liegt der Dachausbau nun vier Monate zurück und an den Uginox Gauben sind immer noch Hand- und Fingerabdrücke von den Handwerkern zu sehen. Eine Patina hat sich noch überhaupt nicht gebildet. Die Architektin meint das könnte noch dauern. Würde mich interessieren, ob ihr etwas unternommen habt und wenn ja was? Danke!

Thread
26.11.2013 21:49:38

13092: Re: Uginox Problem

blech-gerd

Hallo Frau Gaube

Zu Ihren Fall, 4 monate ist Defentiv keine Zeit vorgabe für Handwerkliche ausführungen,

die Arbeiten sind bestimmt nach besten Wissen u. Gewissen ausgeführt worden.

das solche ausblühigungen enstehen, habe ich schon selber erlebt, wenn zb.coils auf Zementboden stehend lagern,

und kurz davor im regen,oder in Feuchte abgeladen wurden.hattten wir immer wieder in der Frma

aber keine sorge bestimmt im nächsten Jahr ist nichts zu sehen.

gruss ein erfahrener meister

Thread